Kursangebote / Kursdetails

Selbstfürsorge als unverzichtbares Werkzeug in pädagogischen Berufen

Belastungen im pädagogischen Kontext erkennen und bewältigen lernen
Pädagogische Berufe sind von Natur aus anspruchsvoll und erfordern ein hohes Maß an Engagement, Geduld und Empathie. Gerade in den letzten Jahren haben sich die Belastungen und Herausforderungen weiter verschärft.
Nicht zuletzt die Pandemie hat das pädagogische Umfeld stark verändert und neue Stressoren eingeführt. Themen wie Fachkräftemangel, hoher Arbeitsaufwand, steigende Verwaltungsaufgaben oder Elternarbeit sind präsenter denn je
und fordern eine hohe emotionale Belastbarkeit und Ausdauer. Gerade in diesen turbulenten Zeiten ist es von entscheidender Bedeutung, auf sich zu achten und Selbstfürsorge hochzuhalten, um die kleinen und großen Hürden des pädagogischen Alltags meistern zu können und sich nicht unterkriegen zu lassen. Nur, indem wir uns selbst gut umsorgen, können wir die eigene mentale Gesundheit schützen und die wichtigen Tätigkeiten als Pädagoginnen und Pädagogen gut managen.
Zum Seminar:
Ziel des Workshops ist es, die Belastungen in Ihrem Alltag zu identifizieren und wirksame Strategien zu entwickeln, um nicht nur einen besseren Umgang mit Ihren alltäglichen Stressfaktoren zu gewährleisten, sondern Ihnen auch
praktische Werkzeuge an die Hand zu geben, um aktiv auf die eigene mentale Gesundheit zu schützen.
Themen wie der Umgang mit Stress und Belastung, die Förderung von Resilienz als auch Wohlbefinden stehen im Vordergrund.
Selbstfürsorge ist keine Selbstverständlichkeit, sondern eine Fähigkeit, die erlernt und kontinuierlich gepflegt werden muss, um den Herausforderungen des pädagogischen Berufs gewachsen zu sein

Bitte beachten Sie: Die Gebühr für diesen Kurs ist nicht ermäßigbar.

Status: Plätze frei

Kursnr.: 24-42-061L

Beginn: Sa., 21.09.2024, 09:00 - 16:00 Uhr

Ende: Sa., 21.09.2024, 09:00 - 16:00 Uhr

Dauer: 1 x

Kursort: FBS Viersen - Kath. Forum, Rektoratstraße 25; Vortragsraum 2

Gebühr: 85,00 €


Datum
21.09.2024
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
FBS Viersen - Kath. Forum, Rektoratstraße 25; Vortragsraum 2





FBS -Katholisches Forum für Erwachsenen-
und Familienbildung Krefeld-Viersen

Felbelstr. 25 | 47799 Krefeld
Tel.: 02151 6294-0 
Rektoratstr. 25 | 41747 Viersen
Tel.: 02162 50199-0
E-Mail: info@forum-krefeld-viersen.de

Öffnungszeiten:

Krefeld:
Montag bis Freitag 9.00 - 12.00 Uhr
Montag, Dienstag + Mittwoch 14.00 - 17.00 Uhr
(Kassenschluss 16.30 Uhr)

Viersen:
Montag bis Freitag: 9.00 - 12.00 Uhr
Montag bis Donnerstag: 14.00 - 17.00 Uhr
(Kassenschluss: 16.30 Uhr)

Telefonisch sind wir erreichbar unter
Krefeld: 02151 6294-0
und Viersen: 02162 50199-0
oder per E-Mail: info@forum-krefeld-viersen.de