Tod und Trauern gehören zum Leben, werden aber ganz unterschiedlich erlebt und bewältigt.

An fünf Abenden beleuchten Frauen aus ihren jeweiligen Perspektiven das Thema: als Muslima, als Jüdin, als christliche Seelsorgerin und als Bestatterin, die mit Angehörigen aller Weltanschauungen in Kontakt kommt. Sie beantworten u.a. folgende Fragen: Welche Trauerrituale gibt es? Wer darf bestatten? Wo und wie sollen die Verstorbenen beigesetzt werden?

Wir suchen dabei jeweils verschiedene Orte auf, u.a. auch die neue Grabeskirche in Inrath.


Verfügbarkeit:     Kurs abgeschlossen Kurs abgeschlossen

Kosten: 2,00 € Umlage sind am Abend mitzubringen

Bitte mitbringen:Umlage von 2 Euro pro Person


Dozent/in Brigitte Schmitz Gunda Hagens -
Kursort:
Termin(e): Mi. 13.02.2019, 19:00 - 20:30 Uhr

Alle Kurstage anzeigen

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.



Kursinfo: Kurs abgeschlossen

Zurück Empfehlen Kontaktaufnahme